Bananabread

IMG_9642

Babanabread ist einfach etwas unglaublich leckeres und jetzt ich zu einer sogar relativ gesunden weil fettarmen Variante gekommen. So saftig und süß und lecker!

Zutaten, Arbeitszeit: 15 Minuten, Backzeit: 35 Minuten

  • 3 reife Bananen (mit der Gabel zerdrückt)
  • 1/2 Tasse Apfelmus
  • 1/2 Tasse Agavendicksaft
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 Tassen Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • Mark einer Vanilleschote
  1. Alles nassen Zutaten miteinander verrühren.
  2. Alle trockenen Zutaten in einer separaten Schüssel miteinander verrühren.
  3. Alles miteinander verrühren.
  4. In einer gefetten Backform bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen lassen.

 

Advertisements

Zitronen-Vanille-Muffins mit Himbeerglasur

IMG_5533

Irgendwie scheine ich gerade ein Faible für rosige Gerichte zu haben.

Der rosafarbene Muffin ist jedenfalls nicht nur schön, sondern auch extrem lecker! Ein Augen- und Gaumenschmaus.

Zutaten (für 12 Muffins), Arbeitszeit: 30 Minuten

Für die Muffins:

  • 220 ml Sojamilch
  • 150 g Weizenmehl
  • 50 g gemahlene Erdmandeln
  • 60 g brauner Rohrzucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • Schuss Zitronensaft
  • 75 ml Rapsöl
  • geriebene Schalen von 2 unbehandelten Zitronen
  • Mark von 1 Vanilleschote

Für die Glasur (optional)

  • 70 g Margarine
  • 250 g Puderzucker
  • Kleks Himbeerarmelade

1. Alle Muffinzutaten mit dem Handrührgerät vermischen, in Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Zahnstochertest nicht vergessen!

2. Zutaten der Glasur 5 Minuten lang schaumig rühren und in den Kühlschrank stellen.

3. Wenn die Muffins abgekühlt sind, die abgekühlte Glasur auf diesen verteilen.

Kühl lagern.