Erfrischende Blumenkohlblätter-Radicchio-Smoothie

IMG_0111

Wer Blumenkohlblätter weg schmeißt, ist selber schuld. Ich mixe sie lieber mit anderen Leckereien und habe einen wunderbaren Smoothie!

Zutaten (für 2 Portionen), Zeit: 5 Minuten

  • Blätter eines Blumenkohls (bei weniger leistungsstarkem Smoothie nur die weichen Teile)
  • 1/2 Kopf eines kleinen Radicchios
  • Schuss Ahornsirup
  • 1 Banane
  • 1 TL Erdussbutter
  • Mineralwasser

Mixen und genießen!

Advertisements

Prickelnder Radieschenblatt-Smoothie

IMG_0109

Mixen statt weg schmeißen, das ist so schön an Smoothies! Dieser spritzige Frühlingssmoothie bringt Dich in Schwung und macht trotz Schnee Frühlingslaune!

Zutaten (für 2 Portionen), Zeit: 5 Minuten

  • Blätter von 1 Bund Radieschen
  • 1 Banane
  • 1 TL Erdnussbutter
  • Schuss Cranberrysirup
  • Prise Zimt
  • Mineralwasser

Alles mixen und über das Wetter lässig schmunzeln 🙂

Bananen-Chia-Pfannkuchen

IMG_9974

Heute war wieder ein Pfannkuchen-Sonnntag, denn das ist einfach ein wunderbar genussvoller Start in den Tag. Wie so häufig habe ich ein wenig experimentiert und zwei Bananen sowie Chiasamen hinzugefügt. Beides überzeugt mich absolut: Die Bananen geben dezente Süße und die Chiasamen eine leicht nussige Komponente, die hervorragend mit meinem geliebten Ahornsirup harmoniert.

Zutaten (für 7-8 große Pfannkuchen)

  • 500ml Mineralwasser
  • 300g Dinkelmehl
  • 2 pürierte Bananen
  • Prise Salz
  • Spritzer Agavendicksaft
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Chiasamen nach Geschmack, ich habe 4 EL verwendet

Zutaten miteinander verrühren und ab in die Pfanne damit. Mit Kokosöl schmeckt es besonders köstlich!

Tipp: Das gleiche Rezept funktioniert auch ohne Chiasamen und ohne Bananen, wenn ihr diese Zutaten nicht vorrätig habt. Aber es lohnt sich wirklich, diese Variante einmal auszuprobieren!

Kickstarter-Smoothie

IMG_9935

Dieser Smoothie macht dich wach und glücklich. Er steckt voller Vitamine und schmeckt nach Frühlingswiese!

Zutaten (für 2 Smoothies)

  • 2 Hände voll Babyspinat
  • 1 Apfel
  • 1 Kiwi
  • Macadamiadrink und Minralwasser zu gleichen Verhältnissen,Menge je nach Geschmack
  • 1 TL Matchateepulver
  • 1 TL Erdnussbutter
  • Spritzer Ahornsirup

Alles mixen und durchstarten!

Heldinnen-Smoothie

IMG_9887

Heute brauche ich einen Heldinnen-Power-Smoothie, denn wer sich am Freitag Abend aufrafft, um beim DLRG den Rettungsschwimmer zu machen, der sollte sich gefälligst fühlen wie eine Heldin, oder? Heldinnen brauchen Energie, Koffein scheint da angebracht, also habe ich erstmaligst mit Matchatee herumgespielt. Gibt dem ansonsten frisch-fruchtigen Smoothie eine angenehm herbe Note und macht tatsächlich wach. Die Banane ist ohnehin perfekt für Sportler und etwas Grün musste natürlich auch noch rein. Ziemlich gelunge Sache fand ich, jetzt kann nichts mehr schief gehen!

Zutate (für 2 Portioen), Zeit, 5 Minuten

  • 1 Banane
  • 1 Kiwi
  • 2 Wirsingblätter
  • 1 Hand voll Blätter vom grünen Salat
  • 1/2 TL Matchatee
  • Spritzer Agavensirup
  • Macadamiadrink
  • Mineralwasser (beides zu gleichen Teilen)

Alles mixen und mit einem Matchatee auf der Krone servieren.

Belebender Grünkohl-Smoothie

IMG_9010

Dieser erfrischende grüne Smoothie weckt eure Lebensgeister und fegt den November-Blues aus müden Körpern.

Zutaten (für 700ml Smoothie), Zeit:10 Minuten

  • 3 Hände voll Grünkohl (Blätter von den Stielen entfernt und diese klein gezupft)
  • 1 überreife Banane (in Scheiben geschnitten)
  • 1 Kiwi (klein geschnitten)
  • 1 TL Erdnussbutter
  • 350 ml Mineralwasser

Alles zusammen mixen und genießen!