Blumenkohlblätter-Smoothie

IMG_0581

Eigentlich ist ja mein Mantra „Buy no shit – eat no shit!“.

Aber es ist mir immer eine große Freude, Lebensmittel, die für gewöhnlich im Müll landen, zu verwerten und einen gesunden Snack daraus zu zaubern.

Blumenkohlblätter landen für gewöhnlich im Müll, dabei sind sie im Smoothie so lecker und sättigend!

Zutaten

  • Blätter eines Blumenkohls (die weichen Teile davon)
  • 1 Handvoll Wirsing
  • 2 Bananen (gedrittelt)
  • 1 Apfel (entkernt und geviertelt)
  • Wasser nach Geschmack
  • Schuss Leinöl
  • Agavendicksaft nach Geschmack

Alles mixen und genießen!

 

 

 

 

Osterlicher Smoothie

IMG_0579Diser osterliche Smoothie vertreibt garantiert die Frühjahrsmüdigkeit!

Statt Hasenbraten wird hier Möhrengrün verzehrt, was köstlich mundet und uns fit in den Frühling starten lässt!

Zutaten

  • Möhrengrün von einem Bund Möhren
  • 1 großer Apfel (geviertelt)
  • 1 Banane (gedrittelt)
  • Agavendicksaft nach Geschmack
  • Schuss Leinöl
  • Wasser nach Geschmack

Alles gründlich mixen (im Thermomix 1 1/2 Minuten auf Stufe 9) und genießen!

Cremiges Dill-Gemüse auf Quinoa

IMG_0891

Da ich gerade für einen Halbmarathon trainiere, muss ich viel Eisen aufnehmen. Quinoa als Beilage ist also ideal. Hier habe ich das Pseudo-Getreide mit einer cremigen Gemüse-Apfel-Pfanne kombiniert, die so simpel und köstlich ist, dass jeder Dill-Fan sie unbedingt nachkochen sollte!

Zutaten (für 3 Portionen), Zeit: 25 Minuten

  • 1 Stange  Lauch (in feine Rnge geschnitten)
  • 1 Apfel (klein geschnitten)
  • 1 Zucchino (klein geschnitten)
  • Sonnenblumenöl
  • 1  1/2 Päckchen Sojacuisine (oder irgendeine andere vegane Sahne)
  • 1/3 Bund Dill
  • 2-3 EL Hefeflocken
  • Salz
  • Pfeffer

1. In einer beschichteten Pfanne: Lauch in Öl anbraten.

2. Apfelstückchen und Zucchinistückchen hinzufügen und mitbraten bis es etwas weich ist.

3. Sahne hinzufügen. Hefeflocken unterrühren. Durchziehen lassen.

4. Dill unterheben. Salzen und pfeffern.

Kickstarter-Smoothie

IMG_9935

Dieser Smoothie macht dich wach und glücklich. Er steckt voller Vitamine und schmeckt nach Frühlingswiese!

Zutaten (für 2 Smoothies)

  • 2 Hände voll Babyspinat
  • 1 Apfel
  • 1 Kiwi
  • Macadamiadrink und Minralwasser zu gleichen Verhältnissen,Menge je nach Geschmack
  • 1 TL Matchateepulver
  • 1 TL Erdnussbutter
  • Spritzer Ahornsirup

Alles mixen und durchstarten!