Exotisches Belugalinsenpesto mit Koriander

IMG_0515

Hier haben wir es mal wieder: Eine brandneue Pestokreation, die seinesgleichen sucht! Was man aus Belugalinsen alles machen kann bzw. was alles Pesto sein kann, ist schon erstaunlich! Und erstaunlich köstlich!

Zutaten (für 4 Pastaportionen), Zeit (wenn die Belugalinsen bereits gekocht sind): 5 Minuten

  • 1/2 Tasse fertig gekochte Belugalinsen
  • 5-6 getrocknete eingelegte Tomaten
  • 1 Handvoll Korianderblätter
  • Prise Chili
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Prise Salz
  • 2-3 EL Hefeflocken
  • Olivenöl nach Geschack (je nachdem, wie cremig bzw. flüssig die Konsistenz sein soll)

Alles pürieren und zu Pasta oder auf´s Brot genießen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s