Sommerlicher Hirse-Salat

IMG_0983

It´s summer… in the city! Und ich esse mal wieder meine Körnersalate, die im Prinzip immer nach demselben Konzept zubereitet werden: Getreide kochen, etwas frisches Grünzeug dazu (Salat oder/und Kräuter), eingelegtes Gemüse also Antipasti (immer mal wieder getrocknete Tomaten), gern Avocado und dann reichlich Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Heute habe ich wegen des hohen Eisengehaltes Hirse gekocht und mit knackigem Rucola vermischt. Zudem sorgte eine Avocado dafür, dass diese Mahlzeit wirklich extrem nachhaltig sättigt und wunderbar cremig mundet.

Herrlich zum unterwegs essen oder auf dem Balkon – niemals  in der Wohnung (!!!), denn… it´s summer!

Zutaten (für 1 große oder 2 kleine Portionen), Zeit (20 Minuten)

  • 1 Tasse Hirse (in doppelter Menge Salzwassser 20 Minuten lang bissfest gekocht)
  • 1 Avocado (in kleine Stücke geschnitten)
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln (von den Enden befreit und in Scheibchen geschnitten)
  • 2 Hände voll Rucola (gedrittelt)
  • 7 eingelegte getrocknete Tomaten (in Scheibchen geschnitten)
  • 1-2 EL des Tomatenöls
  • Schuss zusätzliches Olivenöl, wenn ihr nicht gerade auf Kalorien achtet
  • Salz
  • Pfeffer

Alles miteinander vermischen und glücklich sein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s