Scrambled Tofu mit Dill und Paprika

IMG_0085

Dieses „vegane Rührei“ ist wirklich supersimpel und man kann es nach Lust und Laune variriieren. Ich habe mich heute für Paprika-Dill entschieden und das war ein toller  Start in den Sonntag.

Die Grundzutaten sind ansonsten nur Tofu, Öl oder anderes Fett, Salz und Pfeffer.

Zutaten (für 2 Frühstücke), Zeit: 10 Minuten

  • 300g Tofu (mi den Händen zerkrümelt, so dass es bereits ausieht wie Rührei)
  • 1/2 rote Paprika (klein geschnitten)
  • 1 Stange Frühlingszwiebel (vom Strunk und den dunkelgrünen Blättern befreit und in Scheiben geschnitten)
  • Dill, nach Geschmack
  • Salzen
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Paprikapulver rosenscharf
  • Schuss Sojasauce
  • Olivenöl oder geschmacksneutrales Öl

1. In einer Pfanne: Öl erhitzen, Frühlingszwiebeln und Paprikastückchen anbraten.

2. Tofu hinzufügen und ein paar Minuten mitbraten.

3. Salzen, pfeffern, mit Paprika und Sojasauce würzen. Dill unterheben. Zu Toast servieren.

Tipp: Schmeckt auch super mit Sesamöl und Gomasio (gerösteter Sesam mit Meersalz)!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s