Spaghetti mit Spitzkohl und Antipasti

IMG_0017

Manchmal muss man in der Küche den Verstand verlieren und den Bauch einschalten. Sonst würde man sich fragen, wie man Spitzkohl mit Pasta und Antipasti verbinden kann und wozu das gut sein soll. Es IST einfach gut und so schnell und köstlich!

Zutaten (für 2 Portionen), Zeit: 15 Minuten

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  • 1/2 Spitzkohl (vom Strunk befreit und klein geschnitten)
  • 6-7 eingelegte getrocknete Tomaten (in Scheibchen geschnitten)
  • 4-5 EL eingelegte Artischocken (klein geschnitten)
  • 3 El Kapern
  • 250-300g Spaghetti
  • Olivenöl
  • Kräuter der Provence
  • Salz
  • Pfeffer

1. Spaghetti bissfest kochen.

2. In einer großen Pfanne oder einem Wok: Zwiebeln und Koblauch in heißem Olivenöl anbraten.

3. Spitzkohl anbraten, bis er braune Stellen hat. Antipasti und Kapern hinzufügen und kurz mitbraten.

4. Spaghetti und Kräuter der Provence hinzufügen, umrühren und durchziehen. Salzen und pfeffern.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Spaghetti mit Spitzkohl und Antipasti

  1. den verstand verlieren und den bauch einschalten – schön gesagt. 🙂
    und es erinnert mich daran, dass ich deinen schwarze-bohnen-eintopf nachgekocht hatte und in einem verstandslosen moment, zur resteverwertung zu diesem makkaroni und möhren-cashew-pesto hinzugab. es war erstaunlich köstlich! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s