Wirsing Chips „Salt and Pepper“

IMG_9999

Bei Kartoffelchips gehören „Salt and Pepper“ zu meinen Lieblingssorten. Daher habe ich nun eine Wirsing-Variante mit der Geschmacksrichtung kreiert, die durch Hefeflocken noch etwas „cheesiges“ bekommt.

Zutaten (für eine kleine Portion Chips)

  • 1/2 kleiner Wirsing (Blätter von den harten Teilen befreit)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Hefeflocken

Einfach Öl, Salz, Pfeffer und Hefeflocken nach Geschmack in die Wirsingblätter einmassieren und bei 80 Grad ca. eine Stunde lang trocknen. Zwischendurch lüften und ggf. wenden.

Advertisements

2 Gedanken zu “Wirsing Chips „Salt and Pepper“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s