Wirsing Chips mit Erdnuss-Chili-Geschmack

IMG_9965

Die Grünkohlsaison ist in Deutschland leider vorbei, also habe ich nach Alternativen zu meinen geliebten „Kale Chips“  gesucht. Mit Wirsing Chips habe ich diese gefunden:

Zutaten:

  • 1/2 Wirsing (vom harten Stengel gezupft)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 -2 TL Erdnussbutter
  • Salz
  • Chilipulver

1. Öl, Erdnussbutter, Salz und Chili miteinadner vermischen und in den Wirsing einreiben.

2. Die Blätter aus dem mit Backpapier unterlegten Rost verteilen und bei 80 Grad so lange trocknen, bis diese knusprig sind. Dies dauert ungefähr 50 Minuten. Zwischendurch lüften.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s