Gumboinspirierter Eintopf mit Polenta

IMG_9961

Ich hatte Lust auf Gumbo, aber keine Okraschoten im Haus. Der Mangold musste weg und ich wollte Polenta essen. Das Schöne beim Kochen ist: Es gibt für (fast) alles eine Lösung und die scheckte herausragend lecker. Dabei habe ich mich an mein Ursprungs-Gumborezet gehalten (hier), den Seitan und zwangsläufig die Okraschoten weg gelassen und durch 3 Hände voll Mangold ersetzt.

Anstelle des Reis habe ich einfach Polenta verwendet und es war wirklich eine gute Lösung!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gumboinspirierter Eintopf mit Polenta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s