Lauch-Apfel-Rigatoni mit cremiger Dillsauce

IMG_8694

Dill ist geschmacklich markant  und prägt dieses gesamte köstliche Gericht.

Zutaten (für 2 Portionen), Zeit: 20 Minuten

  • 1 Stange Lauch (gründlich waschen und die essbaren Teile in schmale Streifen schneiden)
  • 1 Apfel (gewürfelt)
  • 200 ml vegane Sahne
  • 2 EL Hefeflocken
  • Öl (Olivenöl, Sonnenblumenöl…)
  • Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rigatoni

1. Rigatoni in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen.

2. In einer großen Pfanne: Olivenöl erhitzen und Lauch darin 5 Minuten lang anbraten.

3. Apfelstückchen hinzufügen und kurz mitbraten.

4. Vegane Sahne hinzufügen und Hefeflocken unterrühren.

5.  Mit Salz, Pfeffer und Dill würzen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Lauch-Apfel-Rigatoni mit cremiger Dillsauce

  1. boarh, da hab ich so richtig lust drauf. steht auf meiner nachkochliste ganz oben. wie reagiert die sojasahne bei dir auf hitze? flockt sie? nach der zugabe nicht mehr kochen lassen oder wie machst du es?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s