Pikantes Tomatenpesto mit Basilikum und Artischockenherzen

IMG_7689

Pesto,  oh Pesto, mi amore, warum kann ich nicht ohne dich?

Weil du mich nie lange warten lässt und immer da bist, wenn man dich braucht? Weil du mal mild und mal scharf sein kannst – je nachdem, wonach mir gerade ist? Weil du immer anders, aber verlässlich lecker schmeckst? Weil du unkompliziert und trotzdem raffiniert bist? Weil du mit meiner zweiten großen Liebe, Pasta, so hervorragend harmonierst? Egal, ich liebe dich einfach!

Zutaten (für 4 Pastagerichte), Zeit: 5 Minuten

  • 1 Hand voll Cashewkerne
  • 1 Hand voll Basilikumblätter (also ca. 10-15)
  • 12 getrocknete, eingelegte  Tomaten
  • 1/2 Tasse Öl aus dem Tomatenglas
  • 4 EL eingelegte Artischockenherzen
  • 1/2 Tasse kräftiges Olivenöl
  • 2 TL Chiliflocken (oder mehr, wie es euch schmeckt)
  • Prise Fleur de Sel (oder Meersalz)
  • 2 Knoblauchzehen

Alles pürieren und hemmungslos verfallen…

Advertisements

3 Gedanken zu “Pikantes Tomatenpesto mit Basilikum und Artischockenherzen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s