Sättigendes Sandwich mit pikantem Tofu und Edamamepesto

IMG_7659

Nach Gesurfe auf dem Müggelsee war dieses Sandwich gestern die absolut wohltuende und sättigende Mahlzeit! So würzig und saftig…

Der in Chili eingelegte Tofu, die getrockneten Tomaten, Edamamepesto und Rucola sorgen für Geschmacksexplosionen im Mund und harmonieren hervorragend.

Zutaten (für 3 Sandwiches)

Arbeitszeit: 10 Minuten, Backzeit: 40 Minuten, Marinierzeit:mindestens 1 Stunde

  • 300 g Packung Tofu
  • Rucola (je nach Geschmack)
  • Edamamepesto (hier)
  • 12 getrocknete Tomaten
  • 3 Baguettebrötchen oder 1 mittelgroßes Baguette

Marinade:

  • 140 ml Weisswein
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3-4 Zehen Knoablauch (gehackt)
  • 3 EL Kräuter der Provence
  • 2 EL Chiliflocken

1. Marinadenzutaten miteinander vermischen.

2. Tofu in 9 gleichgroße Scheiben, von der schmalen Seite angefangen, schneiden.

3. Tofuscheiben 1 Stunde, am besten aber 12, marinieren. Zwischendurch wenden.

Nach dem Marinieren 40 Minuten lang auf gefettetem Backblech oder Rost mit Backpapier bei 180 Grad backen. Nach 20 Minuten wenden.

4. Pesto großzügig auf beiden Seiten des Baguettes verteilen. Jeweils 3 Scheiben Tofu, 4 getrocknete Tomaten und so viel Rucola wie ihr möchtet auf die Unterseite legen.

Zuklappen und in Brotdose oder mit Frischhaltefolie transportieren. Es sollte stabil gelagert sein.

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Sättigendes Sandwich mit pikantem Tofu und Edamamepesto

    • Vielen Dank für das nette Feedback 🙂 Ich schmöker viel in Kochbüchern sowie im Internet und lass mich inspieren – und probiere einfach drauf los.
      Edamame sind unreife Sojabohnen, die man auch mit Schote als Snack essen kann (siehe Snacks). In den USA war es unlängst ein ziemlicher Trend. Da gibt es solche Pestos auch in Restaurants.Arbeite noch am Rabattausweis beim Asialaden 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s