Fettreduziertes Edamame-Pesto

IMG_7645

Pesto liebe ich einfach und experimentiere gern in dieser Richtung herum.

Dieses sehr grüne und eher milde Pesto schmeckte mir ausgezeichnet auf dem Sandwich (Beitrag folgt) und abends mit Spaghetti und getrockneten Tomaten.

Zutaten (für 2 Tassen Sandwich), Zeit: 5 Minuten

  • 1 1/2 Tassen Edamamebohnen (aufgetaut)
  • 1/2 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 TL Olivenöl
  • 2 Hände voll Basilikum
  • 50 g Tofu (gewürfelt)
  • 1-2 Hände voll Cashewkerne
  • Prise Salz

Zutaten pürieren und fertig!

Tipps:

1.Edamame gibt es tiefgefroren in Asia-Läden.

2. Ihr könnt natürlich auch anstelle der Brühe Olivenöl verwenden – mir kann keiner erzählen, dass Fett nicht leckerer als kein Fett ist 🙂

3. Habe einen Schuss der Tofumarinade des Sandwiches (s.u.) hinzugefügt, was eine gute Idee war.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fettreduziertes Edamame-Pesto

  1. Pingback: Sättigendes Sandwich mit pikantem Tofu und Edamamepesto | Trüffelsau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s