Möhren-Pastinaken-Kichererbsen-Salat mit Avocadocreme

IMG_7623

Das heutige Picknick fiel leider ins Wasser, weshalb diesmal auf dem Photo weder Sand noch Gras im Hintergrund zu sehen sind, sondern nur mein langweiliger Wohnzimmertisch.

Der Salat war trotzdem ausgesprochen lecker und sehr sättigend.

Zutaten (für 3 große Portionen), Zeit: 15 Minuten

  • 4 Möhren (geschrubbt und geraspelt)
  • 1 große Pastinake (geraspelt)
  • 1/2 Zucchini (gersapelt)
  • 1/2 Zwiebel(gewürfelt)
  • 1 Tasse Kichererbsen (gekocht bzw. aus der Dose/dem Glas)
  • 5 EL grüne Oliven (in Scheibchen geschnitten)

Für das Dressing:

  • 2 reife Avocado
  • 50-60g Tofu
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2-3 EL Sojasauce
  • 2 EL Reiswein
  • 2 EL Dijonsenf
  • 2 EL Olivensud
  • 2 EL Leinöl
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL Agavendicksaft

1. Geraspeltes Gemüse in eine große Schüssel füllen.

2. Avocado und Tofu raspeln und mit den Händen vermengen. Restliche Dressingzutaten hinzufügen und verrühren.

3. Gemüse mit Dressing gründlich verrühren. Oliven und Kichererbsen unterrühren.

Tipp: 1-2 Stunden lang im Kühlschrank durchziehen lassen bekommt diesem Salat ausgesprochen gut.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Möhren-Pastinaken-Kichererbsen-Salat mit Avocadocreme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s