Mairübchen-Möhren-Quinoa-Lasagne

IMG_5809

Beim Kräuterhof Lübars gab es Mairübchen und da habe ich etwas wild experimentiert, was spannend und mit tollem Ergebnis war.

Zutaten (für 3-4 Portionen), Arbeitszeit: 45 Miunuten

  • 2/3 Tasse Mairübchen bzw. 5 Knollen (klein gewürfelt)
  • 1 1/2 Tassen Möhren bzw. 6 mittelgroße  (klein gewürfelt)
  • 1 Tasse gekochter Quinoa
  • 1 kleine Dose gehackte Tomaten
  • 1 Tasse Sojamilch
  • 1 Zwiebel (gwürfelt)
  • 1 Zehe Knoblauch  (gwürfelt)
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • 4 ELTomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Chili
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 5-6 Lasagneblätter
  • Hefeschmelz (siehe wichtige Helfer)

1. Zwiebelwürfel in heißem Öl anbraten, bis sie glasig sind.

2. Knoblauch, Chili und Prise Salz  hinzufügen und 1-2 Minuten mitbraten.

3. Mairübchen und Möhren hinzufügen und ca. 10 Minuten mitbraten.

4. Tomaten dazu geben.

5. Nach und nach die Sojamilch hinzufügen. Rühren nicht vergessen.

6. Kurz bevor das Gemüse bissfest ist: Quinoa, Kräuter der Provence, Tomatenmark, Erdnussbutter und  Agavendicksaft unterrühren, salzen und pfeffern. Weiter köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Die Sauce sollte am Ende eine breiige Konsistenz haben. Ansonsten länger köcheln lassen oder mehr Sojamilch nachschütten.

7. Im Wechsel Sauce und Lasagneblätter in einer Auflaufform schichten. Mit der Sauce beginnen und enden.

8. Hefeschmelz darauf verteilen und bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 30 Minuten backen.

Tipp: Das Grün der Mairübchen kann für Salate oder Smoothies verwendet werden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mairübchen-Möhren-Quinoa-Lasagne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s