Extrem grüne Grüntee-Nudel-Pfanne

IMG_5759

Dinge gibt´s, da denkt man gar nicht, dass es die gibt… Zum Beispiel Nudeln aus Grünem Tee Pulver, Salz und Wasser.

Und wie diese Dinge erst schmecken!

Ich habe erwähnte sehr extravanagnte Nudeln, die es im Asia-Laden zu kaufen gibt,  mit einem exotischen Dressing und regionalem, saisonalen Gemüse kombiniert:

Der Einkauf im Kräuterhof Lübars (Biogemüseanbau und Verkauf durch die Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung GmbH , kurz BWB) hat mir nämlich unter anderem Brokkoli, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch gebracht.

Zutaten (für 2 Portionen), Zeit: 20 Minuten

Für das Dressing:

  • 2 El einer unbehandelten Zitrone
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1/2 Zehe Knoblauch (kleingewürfelt)
  • 1 El Agavendicksaft
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 EL Reisessig
  • 2-3 EL Sojasauce
  • 1-2 EL Sesamöl

Für den Wok-Inhalt:

  • Röschen von 1 Kopf Brokkoli (in mundgerechte Stücke gezupft)
  • 2 Frühlingszwiebel-Knollen (gewürfelt)
  • 1/2 Zehe Knoblauch (gewürfelt)
  • 1 EL Sesamöl
  • Prise Salz

Topping:

  • 2 EL Gomasio (oder einfach geröstete Sasamsamen mit Prise Meersalz)
  • 3 EL gehackter Schnittlauch
  • das Grün von 2 Frühlingszwiebeln (in Scheibchen geschnitten)

Und außerdem :

  •  150 g Grüner Tee Nudeln: also ich habe zwei dieser elegant umwickelten Portionen aus einer 225 g Packung verwendet. Die dritte ist auf dem Photo unten links angedeutet 🙂

1. Öl im Wok erhitzen und die Frühlingszwiebelknollen mit dem Knoblauch und der Prise Salz darin anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind.

2. Brokkoli hinzufügen und unter Rühren anbraten, bis er bräunliche Stellen hat, aber noch schön knackig ist.

3. Währenddessen die Nudeln in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen.

4. Dressing-Zutaten miteinander verquirlen, am besten mit einem kleinen Schneebesen.

5. Die Nudeln mit dem Wokinhalt und dem Dressing in einer Schüssel gründlich vermischen und mit dem Frühlingszwiebelgrün, dem Schnittlauch sowie Gomasio toppen.

Tipps:

  • Auch kalt ein ziemlicher Kracher und daher ideal für unterwegs, als Picknick-Highlight oder Mittagspausensnack.
  • Das Dressing passt zu allen möglichen asiatischen Nudeln mit dem jeweiligen Gemüse der Saison, also einfach mal mutig experimentieren! Sehr lecker zum Bespiel mit Paprika, Zucchini, Auberginen, rohen Salatgurken…
  • Anstelle des Schnittlauchs passt natürlich auch Koriander oder  Petersilie.
Advertisements

3 Gedanken zu “Extrem grüne Grüntee-Nudel-Pfanne

  1. Grüteenudeln sind echt lecker, ich kauf die oft im Asialaden, nur ganz so leicht zu kombinieren finde ich sie nicht. Deswegen erst recht vielen Dank für das Rezept, das klingt wirklich fantastisch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s