Artischocken mit cremig-frischem Senf-Zitronen-Dip

IMG_5710

Wenn Essen nicht einfach nur zum satt werden sein soll… wenn Zeit für Genuss ist… wenn Mahlzeiten zelebriert werden…wenn Sommer ist…

Dann ist Zeit für Artischocken!

Zutaten (für 4 Vorspeisen), Zeit: 35 Minuten

  • 4  Artischocken

Für den Dip:

  • 2 Hände voll Cashewkerne
  • 3 EL Hefeflocken
  • 4 EL Weisswein
  • 1 EL Dijonsenf
  • 6 EL Hafermilch
  • 1-2 EL Kapern
  • 2 EL Kapernsud
  • 4 EL Olivenöl

1. Stiele der Artischocken abbrechen oder am Ansatz mit einem Messer entfernen.  Äußere Blätter entfernen.

2. Ca. 35 Minuten in sprudelndem Salzwasser kochen. Dabei mit einem tiefen Teller beschweren, damit sie kontinuierlich unter Wasser sind. Die Blätter sollten sich am Ende des Kochprozeses leicht von den Artischockenlösen lassen.

3.Währendessen  Zutaten des Dips gründlich miteinander vermixen/pürieren.

4. Jetzt von außen nach innen die Blätter abrupfen, in den Dip tunken und genießen.

Tipp:

Dazu passt derselbe Weisswein, der bereits für den Dip geöffnet wurde. Da Artischocken gut für die Leber ist, dürft ihr euch ruhig gehen lassen 🙂

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Artischocken mit cremig-frischem Senf-Zitronen-Dip

  1. Artischocken sind mein Allzeitlieblingsgemüse, und der totale Luxus!
    Ein Tipp: Dreh die Artischocken im Topf auf den Kopf, dann werden die Böden nicht so labberig. Ich wäre mit dem Salz auch vorsichtig, dafür gehört ein Schuß Zitronensaft ins Wasser. Die Sauce klingt gut, aber als Purist würd ich Hefeflocken und Hafermilch weglassen, weil die Sauce weder gestreckt noch angedickt werden soll/muss. (Die Cashews würden mich auch nur von den Artischocken ablenken, aber da ist jeder anders). Beim Wein geb ich dir allerdings recht 🙂

    • Danke für die Tipps!!! Besonders das mit dem Zitronensaft finde ich toll! Habe eine provencalische, sehr cremige Sauce, die ich dort häufig zu Artischocken gegessen habe, veganisiert, daher die Cashewkerne und die Hefeflocken. Aber eine puristischere Variante wäre sicherlich auch eine interessante Option.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s