Zitronige Pasta mit Zierde

IMG_5558

Olivenöl ist flüssiges Gold – das vermischt mit Zitronensaft und Pasta zu einem strahlenden Gesamtkunstwerk wird. Alles andere ist nur Zusatz, der individuell variiert werden kann.

So könnt Ihr dieses Gericht ebensogut mit Rucola, frischen Kräutern und Pinienkernen, rohen Tomaten, gebackenem Tofu, gebratenen Zucchini oder Paprika und vielem mehr genießen.

Oder ihr lasst alles weg und vergnügt euch  einfach mit dem unverfälschten Geschmack von Olive und Zitrone.

Zutaten (für 1 Person),  Zeit: 10 Minuten

  • 100 g Spirellinudeln
  • 1/3 Tasse Seitan (in mundgerechte Stücke geschnitten)
  • 5 getrocknete Tomaten (in Scheibchen geschnitten)
  • 2 EL Kapern
  • 2-3 Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl (hier bitte nicht sparen!)
  • Fleur de Sel oder Meersalz

1. Nudeln in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen.

2. 2 EL Olivenöl in Pfanne erhitzen. Seitan und Tomaten ca.5 Minuten darin anbraten.

3. Kapern hinzufügen und 1 Minuten mitbraten.

4. Pfanneninhalt über Pasta schütten und 1 EL Olivenöl und Zitronensaft darüber träufeln.

5. Salzen und ans Mittelmeer denken!

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Zitronige Pasta mit Zierde

    • Hi, da bin ich ja gespannt, wie sie dir gelingen, ich hoffe es mundet 🙂
      Atilla Hildmann finde ich originell und gut, aber auch ein wenig abgehoben. Also ich experimentiere ja auch gern mit ausgefalleren Lebensmitteln, aber bei Atilla muss man schon Geld investieren, wenn man viel von ihm kocht – was ja auch völlig ok ist, muss jeder so machen, wie er es mag. Ich denke halt nur, dass vegan und gesund nicht immer teuer sein MUSS.Die Rezepte von Ox finde ich zur Anregung prima! Wie findest du die Rezepte von Atilla? Welche Kochbücher magst du so?

  1. Ja, wir haben die Bücher: Vegan for Fun und Vegan for Fit. Die Rezepte sind schon ganz interessant und lecker. Aber es stimmt, man muss nicht immer alle von ihm genannten Zutaten haben. Einfach geht auch und schmeckt mir trotzdem 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s