Rote-Bete-Suppe mit Sprossen

IMG_5119

Meine im Glas sprossenen Sprossen sind fertig gesprossen und so gibt es heute eine  fruchtige Rote-Bete-Suppe Suppe mit Sprossen. Achtung Wortwitz: Ausgesprossen lecker! Haha

Zutaten (für zwei kleine Portionen) 

Arbeitszeit: 10 Minuten, Gesamtzeit: 40 Minuten

  • 3 Knollen Rote Bete (geschält und gewürfelt)
  • 1/2 Schalotte (gewürfel)
  • 3 EL Sojadrink, andere vegane Sahne oder veganer Sauerrahm
  • daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 EL Zitronensaft
  • Chili
  • Cumin
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Handvoll Sprossenmischung (in meinem Fall Mungbohnen, Linsen und Senf)

1. Rote Bete, Schalotte und Ingwer 30 Minuten lang kochen und am Ende pürieren.

2. Nach Geschmack würzen und mit den Sprossen servieren.

Tipps:

1. Wenn man darauf Wert legt, das viele Eisen der Roten Bete aufzunehmen, sollte man KEINEN Sojadrink verwenden, sondern Reisdrink o. ä., denn Soja hemmt (genau wie Milchprodukte, Alkohol und Koffein) die Eisenaufnahme.

2. Natürlich schmeckt die Suppe auch ohne Sprossen – nur nicht so sehr nach Frühling!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s