Everything-goes-Tomaten-Currysauce

IMG_5081

Mit dieser Sauce kann man im Grunde alles kombinieren: Gemüse der Saison, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Tofu, Seitan, Tiefkühlerbsen… Es ist immer lecker und immer anders. Hat man die Zutaten für die Sauce stets Zuhause, braucht man sich nur noch quasi im Vorbeigehen irgendeine Bereicherung dafür zu schnappen und hat eine hochwertige, würzige Mahlzeit.

Bei mir dümpelten heute Möhren und Tofu im Kühlschrank rum.

Zutaten Tomatensauce (für 3 Portionen)

Zeit: 20 Minuten und bis das Gemüse darin gar ist

(oder was auch immer), was ja stark variiert

  • 1 Dose Tomaten
  • 4 EL Sesamöl (oder auch Olivenöl)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL Curcuma
  • 1 TL Koriander
  • 1/2 bis 1  TL Chiliflocken
  • Samen von 2-3  Kardamonkapseln
  • optional: 100 ml Sojadrink (oder eine andere vegane Sahnealternative)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer (in kleine Stücke geschnitten oder gerieben)
  • 1 Stange Zimt oder 1 Prise gemalenen Zimt
  • Salz

1. Zwiebeln in heißem Öl glasig dünsten.

2. Die Gewürze  hinzufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Dabei immer kräftig rühren, damit die Gewürze nicht anbrennen. Falls die Masse zu fest wird, etwas Wasser oder Öl dazu geben.

3. Die gehackten Tomaten hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Ggf. Sojadrink hinzufügen.

Meine heutige Variante: 

Ich habe 6 in Scheiben geschnittene Möhren und, kurz bevor diese gar waren, 200g feste,  zuvor angebratene Tofuwürfel hinzugefügt.

Serviertipp: Dazu passen Reis, Quinoa oder Bulgur.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Everything-goes-Tomaten-Currysauce

  1. Pingback: Everything-goes-Tomaten-Currysauce Variante mit Wirsing, Pastinaken und Butternut-Kürbis | Trüffelsau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s