Spaghetti à la Cornelius

IMG_4732

Bin zurück von einem wunderbaren Frankreich-Urlaub mit viel Surfen, tollen Menschen, gutem Wein und natürlich köstlichem Essen!

Wie meistens beim gemeinsamen Kochen, inspiriert man sich gegenseitig. Das Gericht, was ich dabei mitgenommen habe ist ein einfaches aber geniales Pastagericht des Hängemattenverkäufers Cornelius (www.lasiesta.com):

Zutaten (für eine 4-köpfige Reisegruppe nach einem langen Surftag)

Zeit: 1 Stunde und 5 Minuten, Arbeitszeit: 10 Miuten

  • 800 g Spaghetti
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 7-8 Knoblauchzehen (in Scheiben geschnitten)
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
  • 1 TL Zucker (bzw. nach Geschmack)
  • 2 EL Olivenöl

1. Öl erhitzen und darin den Knoblauch kurz anraten.

2. Passierte Tomaten hinzufügen und ca. 1 Stunde köcheln lassen.

3. Rechtzeitig die Spaghetti kochen (also ca. 10 Minuten bevor die Sauce fertig ist.

4. Vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und noch einmal kurz aufkochen lassen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Spaghetti à la Cornelius

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s