Italienisch-indische-Nudelsalat-Fusion

IMG_4305

 

Heute ist Wandertag: Ich wandere von Fürstenwalde ins schicke Bad Saarow, wo der schöne Scharmützelsee liegt.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Meine Kamera, meinen Wanderführer, eine Flasche Wasser und meinen kaum zu toppenden Lieblings-Salat-to-go.

Immer, wenn ich etwas Nahrhaftes zum Mitnehmen brauche, mache ich mir diesen Nudelsalat und freue mich jedes mal darüber. Man kann ihn natürlich auch Zuhause essen 🙂

Zutaten (eine große Portion),  Zeit: 10 Minuten

  • 200 g Spirellinudeln
  • 7-10 getrocknete Tomaten (klein geschnitten)
  • 6-7 eingelegte Artischockenherzen (klein geschnitten)
  • 1/2 oder 1 Tasse klein geschnittener Rucola
  • 3 El Öl der eingelegten Artischocken (wir wollen ja nichts verkommen lassen 🙂
  • Salz
  • Currypulver

1. Die Spirellinudeln in sprudendem Salzwasser bissfest kochen.

2. Am besten schneidet Ihr in dieser Zeit das Gemüse klein, denn das spart Zeit.

3. Nudeln und Gemüse miteinander vermischen, Öl unterrühren und nach Geschmack mit Currypulver würzen.

Tipps:

  • Die Mengenangaben könnt Ihr natürlich nach Belieben variieren.
  • Anstelle des Rucolas schmecken auch klein geschnittene Frühlingszwiebeln ganz hervorragend.
  • Oliven passen auch sehr gut dazu.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s