Penne mit gebratenen Champignons und Koriander-Pesto

IMG_4247

Heute war mir nach Penne, ich hatte lange keine Champignons mehr auf dem Teller und der Koriander musste weg. Und meine Motivation zu stundenlangem Kochen hielt sich in Grenzen.

Dies war das hervorragend schmeckende herzhafte Ergebnis:

Zutaten (für 2-3 Portionen), Zeit: 20 Minuten

  • 1 Schälchen Champignons (vierteln)
  • 300g Penne
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Hand voll klein gerupfter Koriander
  • 5 EL gehackte Mandeln
  • ca. 8 getrocknete Tomaten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

1. Die Penne in sprudelndem Salzwasser bissfest kochen.

2. Die Zwiebel in heißem Öl glasig dünsten, dann die Champignons darin bissfest braten.

3. Koriander, Tomaten und  Mandeln mit so viel Olivenöl pürieren, dass die Masse cremig ist. Mit Salz würzen.

Und schon dürft Ihr es genießen!

Tipp: Natürlich schmecken die Penne auch ausschließlich mit dem Pesto und dazu ggf. noch einem leckeren Salat!

Advertisements

3 Gedanken zu “Penne mit gebratenen Champignons und Koriander-Pesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s