Herzhaftes Seitan-Pasta-Gericht zum Sattessen

IMG_4163  Dieses Gericht steht mal wieder unter dem Stern „Viel Hunger, wenig Zeit“ und geht wirklich schnell!

Ich kuriere nämlich gerade eine Erkältung aus und bekomme erstmaligst wieder Appetit, bin aber noch zu faul, um stundenlang zu schnippel und zu brützeln.

Seitan schmeckt sehr lecker und enthält viele Proteine, was für Sportler wichtig ist!

Zutaten (für 2-3 Personen),  Zeit: 15-20 Minuten

  • ca. 300 g Spaghetti
  • 200 g Seitan
  • 1 Zuchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Päckchen (250 ml) vegane Sahne
  • ca. 3 ELOlivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 5 EL Bierhefeflocken
  • Paprikapulver rosenscharf

1. Ihr schneidet die Zwiebel in Würfel. Auch  die Zuchini und das Seitanstück und werden gewürfelt.

2.Nun setzt ihr das Nudelwasser auf, um die Pasta bissfest zu kochen und kümmert Euch um die Sauce. Für letzteres wird das Olivenöl  in der Pfanne erhitzt und die Zwiebeln darin glasig gedünstet.

3. Die Zuchini- und Seitanwürfel werden hinzu gefügt und unter Rühnen angebraten. Wenn die Zuchinistückchen ganz leichte bräunliche Ränder haben, schüttet ihr die vegane Sahne dazu und rührt die Hefeflocken unter.

3. Nun müsst Ihr einfach nur noch mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika würzen und die Nudeln aus dem Wasser holen.

Tip: Das ganze schmeckt auch mit Paprika!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s