Orientalische Gemüse-Kichererbsen-Pfanne mit Bulgur

IMG_4124

Dieses Gericht besticht durch die so unterschiedlichen Konsistenzen und Geschmäcker, die gut miteinander harmonieren: Knackiges Gemüse, samtige Kichererbsen und körniges Bulgur! Und dann diese Kombination aus süß und scharf, minzig und nussig, das ist einfach unwiderstehlich!

Zutaten (für 2-3 Personen),  Zeit:  ca. 30 Minuten

Zutaten:

1 rote oder gelbe Paprika

1 Zuchini

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch (optional)

1 Dose/ 1 Glas Kicherererbsen

3 Esslöffel Rosinen

3 Esslöffel Pinienkerne

150 – 200 g Bulgur

Olivenöhl

Salz

Pfeffer

gemahlener Kreuzkümmel

Minze

1. Die Rosinen werden in heißem Wasser ca. 20 min  eingeweicht und dann abgegossen.

2. Die Paprikaschote und die Zuchini werden von allem Überflüssigem befreit und in Würfel geschnitten. Dasselbe geschieht mit der Zwiebel und der Knoblauchzehe.

3. Den Bulgur solltet Ihr nun  nach Packungsanleitung gar kochen.

4. Nun werden die Zwiebelwürfel glasig gebraten und es folgen ihr die Knoblauchzehe, die Paprika und die Zuchini in die Pfanne. Nach ca. fünf Minuten werden die Kichererbsen dazu gegeben  sowie die gequollenen Rosinen. Dazu kommen die Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Harissa nach Geschmack. Das ganze köchelt dann 10 min vor sich hin.

5. In der Zeit könnt Ihr die Pinienkerne rösten und die Minze hacken.

Beides wird kurz vor dem Servieren über das Gericht gestreut.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s